»Wie schnell kommt man in der Dunkelheit an den Rändern des modernen Lebens vom Weg ab, und wenn wir alleine sind und uns verlaufen haben, lauert uns dort etwas auf.«
John Conolly, das schwarze Herz


Für Roland Jonas ist die Rückkehr in seine Geburtsstadt Kevelaer eine Reise in die Vergangenheit. In der Marienstadt musste er einst den Tod seines Bruders, seines Vaters und seiner geliebten Freundin erleben.
Doch schnell zeigt sich: die Rückkehr ist auch ein Neuanfang. Roland lernt die bezaubernde Daniela kennen. Sie weckt Gefühle in ihm, die er längst verloren glaubte.
Mit ihr verlebt er glückliche Tage, bevor der Tod erneut mit unbarmherziger Härte in sein Leben fährt. Denn das Schicksal hat Roland eine düstere Aufgabe zugedacht. Es führt ihn ins Herz der Marienstadt, dorthin, wo die dunklen Mächte seit Jahrhunderten darauf warten, über die Wächter der Gerechten zu triumphieren ...

Wächter der Gerechten

Der Kevelaer-Roman

Vergriffen.

Zaubermond, Schwelm 2000, Gebunden mit Schutzumschlag
320 Seiten, Euro 12.90
ISBN 3-931407-36-5

Impressum