Marcel Feige: Grenzen

Seit der Kleinstadtlehrer Herr Wilhelm von seiner Frau verlassen wurde, halten ihn die Gedanken an seine Vergangenheit gefangen. Dann jedoch nimmt er den Kampf gegen seine Gleichgültigkeit gegenüber der Gegenwart auf. Der siebzehnjährige Jeff, ein Schüler Wilhelms, durchleidet ähnliche Probleme. Sein Vater hat die Familie verlassen, und die Einsamkeit und die Verbitterung der Mutter drohen den Jungen zu zerstören.

Michael Siefener: Die verwirrenden Erlebnisse des Erich Diefenbach

Erich Diefenbach ist ein arbeitsloser Bibliothekar und Träumer. Die Realität ist ihm kaum erträglich. Er zieht sich in imaginäre Welten zurück - ungeheure Bibliotheken mit Büchern voll verborgenem Wissen. Als ihm schließlich eine Stelle in einer seltsamen Privatbibliothek in der Eifel angeboten wird, ist dies der Auftakt zu einer Reihe von verwirrenden Erlebnissen.

Wirrnis

Zwei Erzählungen

Vergriffen.

Medusenblut, Berlin 1999, Taschenbuch
150 Seiten, Euro 8.00
ISBN 3-00-003917-1

Impressum