Die Presse über die ersten 3. Auflagen:

»›Extrem!‹ ist ein spannendes Lesebuch und auch ein Ratgeber. Es eröffnet neue Perspektiven und bietet Möglichkeiten, dem eigenen Leben, der eigenen Lust einen neuen Kick zu verpassen.«
Frank Günther, Sector 2000

»Die Geschichten klingen ehrlich und haben auch mich mal wieder erstaunt, wie groß und andersartig das Spektrum sexueller Lust sein kann.«
Matthias T.J. Grimme, Schlagzeilen

»Obsessive Erfahrungsberichte. Urteil: hübsch voyeuristisch.«
Andrea Schneider, Lustschmerz.de

»Einerseits sehr verständnis- und toleranzfördernd, andererseits aber (oft) auch sehr far out.«
Karsten Zimalla, Westzeit

»Bisweilen nimmt in den durchweg authentisch wirkenden, glaubhaften Stories, welche teilweise mit Fotos ihrer Akteure bebildert sind, die Kleidung eine wichtige Rolle ein.«
Thomas Hammerl, Marquis

»... doch bringt ›Extrem!‹ sicherlich Licht für manche Leute, die mit Fetisch immer noch Verbotenes oder Gewalttätiges verbinden. Jedem das seine, so die Hauptnachricht dieses Buchs. Interessant.«
Dominik Winter, Zillo, 3/2004

»Manchen ist die ›normale‹ Lust nicht genug. In diesem Protokollband von Christoph Brandhurst erzählen Frauen, Männer und Paare mit einer überzeugenden Offenheit von ihren besonderen Neigungen.«
Anett Sienz, Osterländer Rundschau, 12.10.2005



Extrem! 1

Frauen, Männer und Paare erzählen von der Lust an ihrer Leidenschaft

4. Auflage!

Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2011, Taschenbuch
249 Seiten, Euro 9.95
ISBN 3-86265-099-6

Impressum