November 2011
Die wichtigsten Neuerscheinungen

Neu in diesem MonatAuf einen Blick. Die wichtigsten Neuerscheinungen im Monat November – ausgewählt von Don Marcello.

Weihnachten naht, was man daran merkt, dass die Verlage die Spitzentitel en masse raushauen: in diesem Monat von unter anderem Friedrich Ani, Lee Child, Michael Connelly, Robert Harris, Michael Koryta, Ian Rankin und Karin Slaughter. Auf dass der Gabentisch reichhaltig gedeckt ist.

Wie immer gilt: Alle Angaben ohne Gewähr. Und natürlich kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Die wichtigsten Buch-Novitäten:

Süden und die SchlüsselkinderFriedrich Ani
Süden und die Schlüsselkinder
Knaur 2011, 192 Seiten, Euor 8.99

Klappentext: Kurz vor Weihnachten verschwindet der 10-jährige Adrian aus dem Kinderschutzhaus, in das man ihn gebracht hat. Tabor Süden soll ihn suchen. Die SMS, die Adrian seiner Freundin Fanny schickt, geben Süden Hinweise auf Leute und Orte, die der Junge aufsuchen möchte. Erst vor Heiligabend findet er den Schlüssel zu Adrians Geheimnis …

*

Die MarionetteAlex Berg
Die Marionette
Knaur 2011, 384 Seiten, Euro 9.99

Klappentext: Valerie Weymann soll einen deutschen Rüstungskonzern, der des illegalen Waffenhandels beschuldigt wird, aus den Schlagzeilen bringen. Kein Geringerer als BND-Agent Eric Mayer führt die offiziellen Untersuchungen von Regierungsseite. Auf ein Wiedersehen mit dem Agenten, der Valerie einst verhaften ließ, ist die toughe Anwältin nicht vorbereitet. Zur selben Zeit kehrt die junge Soldatin Katja Rittmer schwer traumatisiert von ihrem Einsatz in Afghanistan zurück. Ihr Konvoi war in einen Hinterhalt geraten, und ihre Kameraden wurden mit deutscher Munition erschossen. Wie konnte das passieren? Doch in der Heimat will niemand ihre brisanten Fragen beantworten. Ein unerträglicher Zustand, der Katja Rittmer in eine tickende Zeitbombe verwandelt und weitere Menschenleben kostet.

*

EismordGiles Blunt
Eismord
(Crime Machine)
Droemer 2011, 416 Seiten, Euro 19.99

Klappentext: Algonquin Bay im tiefsten Winter, eisige Kälte, nichts los. Doch mit der Lethargie ist es für Detective John Cardinal vorbei, als in einem Ferienhaus am zugefrorenen Trout Lake zwei enthauptete Leichen gefunden werden. Kurze Zeit später tauchen die Köpfe, wirkungsvoll drapiert, an einer Schiffsanlegestelle auf. Als weitere mysteriöse Verbrechen geschehen, ist Cardinals alter Ehrgeiz geweckt.

*

Schlafende GeisterKevin Brooks
Schlafende Geister
(A Dance of Ghosts)
dtv 2011, 400 Seiten, Euro 9.95

Klappentext: John Craine ist Privatdetektiv und nie uber die grausame Ermordung seiner Ehefrau vor 17 Jahren hinweggekommen. Er konzentriert sich bei Tag auf seine Arbeit und bei Nacht auf den Whisky. Jetzt soll er eine verschwundene junge Frau finden. Er bekommt es mit einem machtigen Gegner zu tun: Mick Bishop, ein einflussreicher und korrupter Polizist, hat beste Kontakte ins kriminelle Milieu. Craine wird in ein Netz aus Korruption und Lügen verstrickt, das sich immer enger um ihn zusammenzieht.

*

OutlawLee Child
Outlaw
(Nothing to Lose)
Blanvalet 2011, 448 Seiten, Euro 19.99

Klappentext: Zwei gottverlassene Dörfer in Colorado. Hope und Despair. Hoffnung und Verzweiflung. Dazwischen nichts weiter als meilenweit Niemandsland. Jack Reacher, per Anhalter unterwegs, strandet ausgerechnet in Despair. Er will nur einen Kaffee trinken und dann weiterziehen, doch vier düstere Gesellen wollen ihn wegen Landstreicherei von der Gemarkung verweisen. Reacher geht die Freiheit zwar über alles, aber einen Platzverweis lässt er sich nicht bieten. Und sein untrüglicher Instinkt sagt ihm, wenn jemand etwas zu verbergen hat.

*

Spur der toten MädchenMichael Connelly
Spur der toten Mädchen
(The Reversal)
Knaur 2011, 496 Seiten, Euro 9.99

Klappentext: Mickey Haller, von Haus aus eigentlich Strafverteidiger, bekommt die einmalige Chance, in einem aufsehenerregenden Prozess die Anklage zu vertreten. Vor 24 Jahren ist Jason Jessup für die Entführung und den Mord an einer Zwölfjährigen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Weil eine DNA-Analyse ihn jetzt entlastet, muss der Fall neu aufgerollt werden. Mickey hält Jason für schuldig – aber er muss Beweise liefern. Unterstützt von seinem Halbbruder, dem LAPD-Veteranen Harry Bosch, übernimmt Mickey den schwierigen Fall. Ohne es zu wollen, bringt er damit seine eigene und auch Harrys Tochter in tödliche Gefahr.

*

Tag der SühneR.J. Ellory
Tag der Sühne
(The Anniversary Man)
Goldmann 2011, 576 Seiten, Euro 9.99

Klappentext: Vor zwanzig Jahren zeichnete ein grausames Ereignis John Costellos Leben für immer: Er und seine Freundin Nadia wurden Opfer eines Serienkillers, der 1984 in New Jersey sein Unwesen trieb. Nadia wurde ermordet, John überlebte schwer traumatisiert. Er zog sich zurück und konzentrierte sich ganz auf seine Arbeit als Kriminalexperte einer Tageszeitung. Als eine neue Reihe von Morden einsetzt, ist John sofort alarmiert. Denn er erkennt, dass die Vergangenheit ihn wieder einholen wird.

*

Die GesichtslosenStephanie Fey
Die Gesichtslosen
Heyne 2011, 368 Seiten, Euro 8.99

Klappentext: Wenn Tote nicht mehr zu erkennen sind, wenn ihr Mörder sie entstellt hat oder nur noch Skelettteile übrig sind, wird Carina Kyreleis gerufen. Die junge Rechtsmedizinerin versteht es wie kaum eine Zweite, den Toten Glanz einzuhauchen und ihnen ihre Gesichter zurückzugeben. Nachdem sie zwei Jahre als Knochen- und Mumienexpertin in Mexiko-Stadt gearbeitet hat, kehrt sie nach Deutschland zurück, um am Münchner Institut für Rechtsmedizin einen Neuanfang zu wagen. Kaum angekommen, steht sie vor ihrem ersten Fall. Ein Killer, der seinen Opfern die Gesichtshaut abzieht, um für immer ihr Antlitz zu bewahren.

*

AngstRobert Harris
Angst
(The Fear-Index)
Heyne 2011, 384 Seiten, Euro 19.99

Klappentext: Für die Öffentlichkeit ist er ein Unbekannter, aber in den geheimen inneren Zirkeln der Superreichen ist Alex Hoffmann eine lebende Legende – ein visionärer Wissenschaftler, der eine Software entwickelt hat, die an den Börsen der Welt Milliardengewinne erzielt. Nun hat es jemand auf ihn abgesehen, und es beginnt für ihn eine albtraumhafte Zeit aus Angst und Schrecken. Kann er die Geister, die er rief, wieder loswerden? Oder stürzt er unaufhaltbar in den Abgrund – und mit ihm die Finanzmärkte der Welt?

*

Eiskalt wie das BlutMichael Koryta
Eiskalt wie das Blut
(So Cold the River)
Knaur 2011, 544 Seiten, Euro 9.99

Klappentext: Eric Shaw, ein in Hollywood gescheiterter Filmemacher, schlägt sich mit privaten Aufträgen durch. Eine Produktion über das Leben des 95-jährigen, im Sterben liegenden Millionärs Campbell Bradford führt ihn in einen ehemals mondänen Kurort. Dort, in einer entlegenen Ecke von Indiana, gibt es Heilquellen und ein riesiges altes Hotel, das schon bessere Tage gesehen hat. Durch Zufall gelangt Eric in den Besitz einer Flasche Quellwasser, deren Inhalt merkwürdigerweise immer kälter wird. Als er aus Neugier davon trinkt, erweckt er den Geist eines berüchtigten Chicagoer Gangsters aus den zwanziger Jahren zu neuem Leben, der ebenfalls Campbell Bradford hieß.

*

Die Sünden der GerechtenIan Rankin
Die Sünden der Gerechten
(The Impossible Dead)
Manhattan 2011, 512 Seiten, Euro 19.99

Klappentext: Ihr jüngster Einsatz führt Malcolm Fox und sein Team von der »Abteilung für interne Ermittlungen« auf die Halbinsel Fife in das Küstenstädtchen Kirkcaldy. Dort wurde gerade der Polizist Paul Carter der Korruption schuldig gesprochen. Eine Routineuntersuchung soll nun den Ruf seiner Dienststelle wieder herstellen – ein Drahtseilakt für die internen Ermittler, die sich auf fremdem Terrain bewegen. Und dann wird der Mann, der das Verfahren gegen Paul Carter ins Rollen brachte, tot aufgefunden. Es ist Carters eigener Onkel. Als sich sein Freitod als Mord entpuppt, verübt mit einer Waffe, die es gar nicht geben dürfte, nimmt der Fall eine dramatische Wendung. Und plötzlich steht weit mehr auf dem Spiel als bloß der Ruf der Polizei.

*

Toten AugenKarin Slaughter
Tote Augen
(Undone)
Blanvalet 2011, 576 Seiten, Euro 19.99

Klappentext: Als Krankenhausärztin in Atlanta, Georgia, versucht Dr. Sara Linton, ihr Leben neu zu ordnen. Doch als es zu einer Reihe grausamer Folterungen und Morde kommt, kann die ehemalige Rechtsmedizinerin aus Grant County nicht tatenlos zusehen. Sie schaltet sich in die Ermittlungen von Will Trent und Faith Mitchell vom Georgia Bureau of Investigation ein, auch wenn die Ereignisse schmerzhafte Erinnerungen in ihr wecken, die sie eigentlich hinter sich lassen wollte.


 
 
 



Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare abgeben zu können.


  • Schlagworte

    Amanda Kyle Williams Bernhard Jaumann Carl Hiaasen Carol O'Connell Charlie Huston Chevy Stevens Daniel Depp Deon Meyer Don Winslow Friedrich Ani Giles Blunt Harlan Coben Hautnah - Die Methode Hill Ian Rankin Jack Ketchum James Patterson Jeffery Deaver John Grisham John Hart John Niven Josh Bazell Judith Merchant Jussi Adler-Olsen Lee Child Michael Connelly Michael Kobr Michael Robotham Mo Hayder Nelson DeMille Olen Steinhauer Paul Murray Reacher Richard Laymon Richard Stark Robert Harris Sherlock Simon Kernick Stephen King Steve Mosby Susan Rich Tana French Tania Carver Verdict Revised Volker Klüpfel Wulf Dorn
  • Kategorien

  • Werbung

    Werbung