Don Marcello

Subscribe

John Grisham: Verteidigung
Vergebliche Suche

August 27, 2012 Von: Don Marcello Kategorie: Bücher, Justiz, Thriller, USA Noch keine Kommentare →

Don Marcello hat gelesenNiemand erwartet von Grisham hohe Sprachkunst. Doch in seinem jüngsten Roman sucht man sogar vergeblich nach einer Handlung.

Was so natürlich nicht ganz richtig ist, denn natürlich besitzt »Verteidigung«, der neue Roman des US-Bestsellerautors, eine Geschichte: Der erfolgreiche Anwalt Zinc hat die Schnauze voll von der Maloche in einer großen Kanzlei. Er schmeißt das Handtuch, betrinkt sich und landet besoffen im Büro der zwei Winkeladvokaten Finley & Figg, die gerade einem großen Coup auf der Spur sind. Fortan bereiten sie zu dritt eine Sammelklage gegen einen vermeintlich betrügerischen Pharmakonzern vor – und scheitern auf ganzer Linie. Wäre da nicht Zinc, ein Gutmensch vor dem Herrn, der glücklicherweise dann doch noch für den großen Reibach sorgt. (mehr…)

John Grisham: Das Geständnis
Das System hat funktioniert

September 12, 2011 Von: Don Marcello Kategorie: Bücher, Justiz, USA Noch keine Kommentare →

Das GeständnisDer neue Roman des US-Autors ist weniger ein Justizthriller, sondern vielmehr eine Abrechnung mit dem unmenschlichen System der Todesstrafe.

In dem texanischen Hinterwäldlerkaff Slone ist die junge Nicole Yarber spurlos verschwunden. Eine anonyme Zeugenaussage bringt die Polizei auf die Spur des 18-jährigen Afroamerikaners Dronté Drumm. Der Junge wird über mehrere Stunden von den Cops vernommen. Schließlich legt er völlig erschöpft und in der Hoffnung, dass der Wahnsinn endlich ein Ende hat und früher oder später die Wahrheit sowieso ans Tageslicht kommt, ein Geständnis ab.

Doch der wahre Täter wird nicht gefunden, ebensowenig wie die Leiche von Nicole Yarber, und es gibt auch keinen Grund mehr, danach zu suchen – schließlich gibt es ja die Zeugenaussage und das Geständnis. Dass beides unter eher zweifelhaften Umständen zustande gekommen ist, und dass der nachfolgende Prozeß vor Widersprüchlichkeiten und Verfehlungen nur so strotzt, interessiert niemanden. Die Geschworenenjury erklärt Dronté für schuldig und verurteilt ihn zum Tode. Recht ist gesprochen worden. Das System hat funktioniert.

Ein Satz, der sich wie ein roter Faden durch die nachfolgende Geschichte zieht. Denn neun Jahre sind inzwischen seit dem Schuldspruch vergangen, Dontés Hinrichtung steht kurz bevor. Nach wie vor schenkt keiner seinem verbissen kämpfenden Verteidiger Robbie Flak Gehör, nicht die Cops, nicht die Staatsanwaltschaft, nicht der Gouverneur, der als einziger das Todesurteil aufheben oder wenigstens verschieben könnte. Wozu auch? (mehr…)

August 2011
Die wichtigsten Neuerscheinungen

August 01, 2011 Von: Don Marcello Kategorie: Bücher, DVD, Fernsehen, Krimi, Thriller, UK, USA Noch keine Kommentare →

Neu in diesem MonatAuf einen Blick. Die wichtigsten Neuerscheinungen im Monat August – ausgewählt von Don Marcello.

Diesmal mit unter anderem John Grisham, John Niven und Richard Stark – und zwei ganz DVD-Empfehlungen. Dürfte tatsächlich mal ein heißer Monat werden. Trotzdem gilt: Alle Angaben ohne Gewähr. Und natürlich kein Anspruch auf Vollständigkeit. (mehr…)

John Grisham: Das Gesetz
Kurzweiliges Vergnügen

Oktober 01, 2010 Von: Don Marcello Kategorie: Allgemein, Bücher, Justiz, USA Noch keine Kommentare →

Das GesetzFür seine Justizthriller hat John Grisham viel Geld bekommen, aber auch viel Kritik. Nun versuchte er sich am höchsten literarischen Gut: der Short Story. Sieben davon sind in »Das Gesetz« abgedruckt.

Ich hör’ sie schon wieder schreien, die etablierte Riege der Buchkritiker, die mit John Grisham und dessen Justiz-Thrillern auf Kriegsfuß stehen. Von wegen: einfache Sprache, schlichte Story und überhaupt immer diese schnöden Klischees. Und jetzt versucht sich dieser verflixte Grisham auch noch an dem höchsten, literarischen Gut: die Short Story. Sakrileg!

Tatsächlich? (mehr…)

John Grisham: Der Anwalt
Anwaltsgeplänkel

September 07, 2009 Von: Don Marcello Kategorie: Bücher, Justiz, Thriller, USA Noch keine Kommentare →

Das mit dem Justiz-Thriller-Bestseller ist halt so eine Sache: In literarischer Hinsicht darf man davon keinen Meilenstein erwarten. Bisher gab es jedoch durchaus das eine oder andere Werk dieses Autors, das den Leser ein Wochenende lang gefesselt hat. Seinem neuen Roman gelingt das leider nicht. (mehr…)