Susan Rich: Mein kleiner Horrortrip
Für die Würze zwischendurch

Mein kleiner Horrortrip»Die kürzesten Schockgeschichten aller Zeiten«, kündigt der Verlag auf der Rückseite dieses Buches an. Er verspricht nicht zuviel.

Dieses Buch in Worte zu fassen, ist nicht leicht, besteht es doch kaum aus Wörtern. Okay, zugegeben, das ist gelogen, schließlich umfaßt das gefällige, mit ausgestanztem Cover veredelte Hardcoverbändchen auf insgesamt 157 Seiten sage und schreibe 71 Short Stories.

Bei »Mein kleiner Horrortrip« ist das »short« allerdings Programm: Kürzer geht’s wirklich nicht mehr. Keine der Geschichten ist länger als zwei Seiten, manche umfassen nur eine Seite – und obendrein sind die Texte noch in augenfreundlicher Großschrift gesetzt. Hier an dieser Stelle den Inhalt auch nur einer dieser Shorties anzureißen, würde sofort die Pointe verraten.
Deshalb: Lesen Sie selbst.
(mehr…)

Juli 2011
Die wichtigsten Neuerscheinungen

Neu in diesem MonatAuf einen Blick. Die wichtigsten Neuerscheinungen im Monat Juli – ausgewählt von Don Marcello.

Mit unter anderem dem Debütanten Max Bentow, außerdem Norbert Horst, John Sandford und Andrea Vanoni diesmal leicht Random House-lastig. Aber dennoch gilt wie immer, alle Angaben ohne Gewähr. Und natürlich kein Anspruch auf Vollständigkeit.
(mehr…)


  • Schlagworte

    Amanda Kyle Williams Bernhard Jaumann Carl Hiaasen Carol O'Connell Charlie Huston Chevy Stevens Daniel Depp Deon Meyer Don Winslow Friedrich Ani Giles Blunt Harlan Coben Hautnah - Die Methode Hill Ian Rankin Jack Ketchum James Patterson Jeffery Deaver John Grisham John Hart John Niven Josh Bazell Judith Merchant Jussi Adler-Olsen Lee Child Michael Connelly Michael Kobr Michael Robotham Mo Hayder Nelson DeMille Olen Steinhauer Paul Murray Reacher Richard Laymon Richard Stark Robert Harris Sherlock Simon Kernick Stephen King Steve Mosby Susan Rich Tana French Tania Carver Verdict Revised Volker Klüpfel Wulf Dorn
  • Kategorien

  • Werbung

    Werbung