I Don't Have A Gun (7.3.2012): »Die Lebensgeschichte des Kurt Cobain« ist ab sofort überall im Handel erhältlich. sein. Wer mehr über die Entstehungsgeschichte der Biografie erfahren möchte - in meinem Blog berichte ich gegenwärtig von meiner Recherchereise an die US-Westküste. Unter Termine finden Sie Veranstaltungen und Lesungen zum Buch. Und bei der Jugendbuch-Couch ist ein Interview mit mir über Kurt, die Biografie und vieles mehr online gegangen. (mehr...)

Kalte HautKalte Haut (28.2.2012): Wer Lust darauf hat, mal mit dem Autor über die Entstehung und die Hintergründe seines Buches zu diskutieren, dem empfehle ich entweder ab 6. April die »Kalte Haut«-Leserunde bei Leserunden.de oder ab 15. Mai die »Kalte Haut«-Leserunde bei LiesundLausch.de - an denen ich natürlich ebenfalls teilnehmen werde.
Übrigens: Wer sich bis zum 17. März für die Leserunde bei »Leserunden.de« anmeldet, hat die Chance auf ein »Kalte Haut«-Freiexemplar. (mehr ...)

Kalte HautKalte Haut (14.2.2012): Lange hat's gedauert, aber jetzt ist's soweit : Kalte Haut, mein neuer Thriller beim Goldmann Verlag, ist endlich im Handel erhältlich (und natürlich als E-Book für eReader, Amazon Kindle oder iPhone & iPad). Diesmal übernimmt nicht Paul Kalkbrenner die ermittelnde Hauptrolle (gleichwohl er sehr wohl ein, zwei Gastauftritte absolviert), sondern seine Kollegin Sera Muth, die der Leser bereits in Trieb kennengelernt hat. (mehr...)

Schöner Gruß (23.12.2011): Ende Oktober hat es mich zwecks Recherche für eine Woche ins »Jagdhaus Wiese« in den Rothaarsteig verschlagen, in den Hochsauerlandkreis, wo im April 2012 die nächste Criminale stattfinden wird. Zum Krimifestival erscheint im Grafit Verlag auch die Krimianthologie »Mörderisches vom Rothaarsteig«, darin meine Short Story »Schöner Gruß«, die rund ums Jagdhaus spielt. (mehr...)

I Don't Have A Gun (7.12.2011): Das wird der Titel von »Die Lebensgeschichte des Kurt Cobain« sein. Wie jetzt offiziell ist, wird meine Biografie des legendären Nirvana-Frontmannes, die mich schon 2011 an die US-Westküste und dort nach Hoquiam, Aberdeen und Seattle führte, am 12. März 2012 im Beltz & Gelberg Verlag erscheinen wird. (mehr...)

Extrem! (22.11.2011): Ab sofort sind die beiden Bestseller Extrem! 1 (in inzwischer 4. Auflage) und Extrem! 3 (in 2. Auflage) wieder im Handel erhältlich - und zwar in neuer Austattung. Wer also noch ein prickelndes Weihnachtsgeschenkte sucht, bitte schön!

Rettender Engel (5.10.2011): Ab sofort im Handel erhältlich ist die von der Literaturagentur Thomas Schlück herausgegebene eBook-Anthologie »Weihnachtsglanz« mit 21 Kurzgeschichten erfolgreicher Belletristikautoren, u.a. Andreas Eschbach, Gisa Klönne, Vincent Kliesch, Fran Ray. Aus meiner Feder stammt die Story »Rettender Engel«. Die Erlöse aus den Verkäufen gehen an einen guten Zweck. (mehr...)

Extrem! (18.6.2011): Ab November 2011 werden die seit Vier Minuten

geraumer Zeit vergriffenen Titel Extrem! 1 (in inzwischer 4. Auflage) und Extrem! 3 (in 2. Auflage) wieder im Handel erhältlich sein - und zwar in neuer Austattung.

Kalte Haut (20.4.2011): Nach etlichen Namensänderungen, denen ebenso viele Coverneugestaltungen folgten, und noch einigen anderen Widrigkeiten mehr, ist jetzt endlich klar: Mein Kalte Hautneuer Thriller, in dem diesmal Kalkbrenners Kollegin Sera Muth eine der Hauptrollen übernimmt, wird im März 2012 erscheinen. Gut Ding will manchmal Weile haben. (mehr...)

Kinky Sex (5.4.2011): Der Ratgeber für SM-Einsteiger, geschrieben unter meinem inzwischen wohlbekannten Pseudonym Christoph Brandhurst, ist seit heute im Handel erhältlich. (mehr...)

Treptower Tropfen (2.3.2011): Nach München, Hamburg und Köln endlich auch in Berlin: »Berlin Blutrot«, die Krimi-Städte-Anthologie der Kölnisch-Preußischen Verlagsanstalt. Herausgeber Andreas Izquierdo und Angela Eßer loben: »Wieder haben Deutschlands beste Krimiautoren zugeschlagen: Am Bahnhof Zoo, am Brandenburger Tor oder am Alex. Einfach überall. In der Hauptstadt türmen sich die Leichen.« Neben Geschichten von u.a. Sebastian Fitzek, Zoe Beck, Jochen Senf und -ky enthält der Sammelband auch die Story »Treptower Tropfen« aus meiner Feder. (mehr...)

Die Fantastischen Sechs (15.11.2010): Gute Nachrichten aus Österreich: »Die Fantastischen Sechs«, die Anthologie mit den Biografien der sechs einflußreichsten Fantastikautoren, herausgegeben von Charlotte Kerner, steht auf der Shortlist für das Wissenschaftsbuch 2010. Aus meiner Feder stammt die Biografie über Horrorautor Stephen King. Darüber, wer schließlich den Titel Wissenschaftsbuch des Jahres tragen darf, entscheiden ab heute die Leser. Zur Abstimmung bitte hier klicken. (mehr...)

Kurt Cobain (20.7.2010): Und noch einmal der Beltz & Gelberg Verlag: Jüngst unterschrieben habe ich den Vertrag für eine Biografie über Nirvana-Sänger Kurt Cobain. Weshalb mich meine diesjährige US-Reise entlang der Westküste hoch nach Hoquiam (wo Cobain die ersten Babyjahre verbrachte), Aberdeen (Kindheit und Jugend) und Seattle (bis zu seinem Tod) führte. Das Erscheinen der Cobain-Lebensgeschichte ist geplant für Frühjahr 2012.
Mehr Infos demnächst.

Die Fantastischen Sechs (21.6.2010): Gute Nachrichten vom Beltz & Gelberg Verlag: »Die Fantastischen Sechs«, die Anthologie mit den Biografien der sechs wichtigsten Fantastikautoren, die im Frühjahr erschienen ist, ist jetzt für den koreanischen Buchmarkt lizensiert worden. (mehr...)

Kalte Haut (1.6.2010): Raider hieß bekanntlich plötzlich Twix, und mein vierter Goldmann-Thriller »Bis ins Mark« irgendwann »Kalte Haut«. Das war nur eines der Probleme, die sich zwischenzeitlich stellten. Weswegen der Verlag jetzt beschloß, das Erscheinen des Romans auf den Winter 2011/2012 zu verlegen. Leser, die mich bereits nach neuer Lektüre fragten, müssen daher noch ein bisschen Geduld haben. Sorry! (mehr...)

Die Fantastischen Sechs (1.3.2010): Ab sofort im Buchhandel ist die Sachbuch-Anthologie mit den Porträts der Großmeister von Horror, Fantasy und Science Fiction: Mary Shelley, Bram Stoker, J. R.R. Tolkien, Stanislaw Lem, Philip K. Dick und Stephen King, über den ich ein Porträt geschrieben habe. Herausgegeben wird die Anthologie von Charlotte Kerner, erschienen ist sie im Beltz & Gelberg Verlag. (mehr...)

Kalte Haut (27.2.2010): Raider heißt jetzt bekanntlich Twix, und mein vierter Goldmann-Thriller »Bis ins Mark« ab sofort »Kalte Haut«. Manches kommt eben anders als man denkt, vor allem wenn andere Verlage mit dem Titel schneller sind. Auch das Titelbild wird sich ändern, nur der Erscheinungstermin bleibt: Sommer 2010. (mehr...)

Erste Hilfe (4.1.2010): Die verfluchte Winternacht, die ihm im dichten Wald jede Sicht raubte. Der eisige Regen, der seine dünne Kleidung durchnässte. Am schlimmsten von allem aber waren die Schmerzen. Alex Dinham hielt sich die Schulter knapp unter dem Schlüsselbein, wo die Kugel ihn erwischt hatte ... Mein Kurzkrimi »Erste Hilfe« ist ab sofort in der Jokers-Lounge als mp3 zum Hören downloadbar. (mehr...)

Alles über Porno (1.12.2009): Pünktlich zum ersten Advent ist Alles über Porno erschienen: Wie hat sich Porno in Deutschland entwickelt? Was bietet der Erotikfilm hierzulande heute? Wohin wird sich die Branche entwickeln: High Definition oder Alternative? Welche Rolle spielt dabei die DVD? Und wie wichtig ist das Internet? In vielen Gesprächen mit (männlichen und weiblichen) Produzenten, Regisseuren und Darstellern habe ich mich auf die Suche nach Antworten begeben. (mehr...)

Bis ins Mark (23.11.2009): Gestern unterschrieben und an Agentin und Verlag zurückgeschickt - den Vertrag für den nach Wut, Gier, Trieb und »Bis ins Mark« (VÖ 2010) fünften Thriller, der 2011 im Goldmann Verlag erscheinen wird.

eBook (9.10.2009): Nach »Wut« und »Gier« bietet der Goldmann Verlag ab sofort auch »Trieb« als eBook an. Zu bestellen bei buecher.de, libri.de oder bol.de. (mehr...)

Urlaub (4.10.2009): In diesen Tagen erschienen: Die Krimi-Anthologie »Berliner Morde«, herausgegeben von Dietlind Kreber. Darin auch die Short Story »Urlaub« aus meiner Feder. (mehr...)

Talk bei TV Berlin (1.9.2009): Über die Hintergründe und die Entstehung von Trieb habe ich heute morgen mehrmals auch im »Frühcafé« bei TV Berlin geplaudert. Die Sendung ist inzwischen auch online zu sehen. (mehr...)

Interview bei Kultur-Base.de (14.8.2009): Ein ausführliches Interview mit mir über die Hintergründe und die Entstehung von Trieb sind seit heute bei Kultur-Base.de online. (mehr...)

Urlaub (23.7.2009): 20 Jahre nach der Wende: Das Verbrechen in Berlin kennt keine Ruhe. Doch manchmal wird der Wunsch nach Urlaub übermächtig. Die Gattin vom Straßenhändler Juri Stankowski weiß sich zu helfen ... »Urlaub« ist der Titel meiner Kurzgeschichte, die in der Krimi-Anthologie »Berliner Morde« veröffentlicht wird. Das Buch wird von Dietlind Kreber herausgegeben und erscheint am 10. September im Wellhöfer Verlag. (mehr...)

Trieb (16.7.2009): Ein Mord an einem Unternehmer im Nobelhotel. Wenig später ein toter Politiker. Perfide Machenschaften in der besseren Gesellschaft Berlins ... Seit heute ist Trieb, mein dritter Kalkbrenner-Thriller, im Buchhandel erhältlich. (mehr...)

Trieb (12.5.2009): Obwohl ich mit knapp sechs Wochen den Abgabetermin von Trieb überschritten hatte, schaute es lange danach aus, als würde der Verlag den geplanten Erscheinungstermin noch halten können - kaum Korrekturen, begeistertes Lektorat, zufriedene Stimmen. In der Goldmann-Herstellung allerdings häuft sich die Arbeit, weswegen der 3. Kalkbrenner-Thriller jetzt doch erst im August erscheinen wird. (mehr...)

Kinky Sex (11.5.2009): Bereits letztes Jahr kündigte ich das Erscheinen von »Kinky Sex« an, einem Ratgeber für SM-Einsteiger - damals bei Knaur. Nach mündlicher Zusage und konkreter Terminplanung wartete ich monatelang auf den Vertrag, bis das Lektorat plötzlich (und erst nach mehrfacher Nachfrage) die Vereinbarung aufkündigte. Das Thema sei der katholischen Verlagsleitung zu heiß.
Mittlerweile hat meine Agentin Franka Zastrow dem Heyne Verlag das Buch angeboten. Vor vier Wochen erteilte er die Zusage, heute lagen die Verträge im Briefkasten. Erscheinen wird »Kinky Sex« im kommenden Jahr.

Sido (30.4.2009): Die Neuauflage von Sido. Ich will mein Lied zurück als aktualisiertes Taschenbuch ist ist seit wenigen Tagen im Handel erhältlich.

Sido (12.12.2008): »Popstars« sei dank, die erste Auflage von Sido. Ich will mein Lied zurück ist seit einigen Wochen ausverkauft. Eine Neuauflage erscheint als aktualisiertes Taschenbuch im Frühjahr 2009.

eBook (5.12.2008): Seit kurzem bietet der Goldmann Verlag meine beiden Thriller Wut und Gier auch als eBook an. Für alle Interessierten: »Wut« kann man hier, »Gier« kann man hier erwerben.

Macht (3.9.2008): Gestern unterschrieben und an Agentin und Verlag zurückgeschickt - den Vertrag für den nach Wut, Gier und »Trieb« (erscheint 2009) viertenThriller, der 2010 im Goldmann Verlag erscheint. Natürlich gibt es auch ein Wiedersehen mit Kommissar Kalkbrenner.

Chefsache (5.8.2008): Es geht ganz einfach, hat der Chef gesagt. Aber verdammt, der Chef hat gut reden. Seine Devise lautet schließlich: Man muss nicht wissen, wie es geht, man muss nur Leute haben, die wissen, wie es geht. Im Klartext: Der Chef hat keine Ahnung, wie schwer es ist, jemanden zu ermorden ... Mein Kurzkrimi »Chefsache« ist ab sofort in der Jokers-Lounge als pdf zum Lesen oder als mp3 zum Hören downloadbar. (mehr...)

Gier (14.6.2008): Schock - Lehrermord an einer Berliner Schule, wenige Tage vor den Senatswahlen. Doch der ermordete Pädagoge hatte Kontakt zur stadtbekannten Rotlichtgröße, in deren Machenschaften auch ranghohe Politiker verstrickt sind. Kommissar Kalkbrenners zweiter Fall. - Ab sofort im Buchhandel erhältlich: Gier, mein zweiter Thriller bei Goldmann. (mehr...)

Trieb (5.5.2008): Kommissar Paul Kalkbrenner, inzwischen bekannt aus Wut und Gier, ermittelt ein drittes Mal. Diesmal bekommt es der Polizist mit ganz grausigen Morden in Berlin zu tun, und es trifft die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft: Kinder. Erscheinen wird der Thriller »Trieb« im Juli 2009 im Goldmann Verlag.

Banquette Bizarre (12.4.2008): Seit wenigen Tagen unter Dach und Fach ist die sechs Bände umfassende Romanserie »Banquette Bizarre«, die ich unter meinem Alter Ego Christoph Brandhurst (hinreichend bekannt für die etwas schlüpfrigeren Themen) für den Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag und sein in bälde geplantes Erotic Fiction-Imprint schreiben werde. Band 1 wird »Sklavin der 6« heißen und ist jetzt gerade in Arbeit. Mehr über Inhalt, Erscheinungstermine etc. gibt es demnächst an dieser Stelle.

Neuauflagen (12.3.2008): Ab sofort sind in jeder Buchhandlung erhältlich die 3. Auflage von Extrem! 1 sowie die jeweils 2. Auflage von Extrem! 2, Lude! Ein Rotlicht-Leben und Ich nenne es: »Da unten«.
Extrem! 1 Extrem! 2 Lude! Ich nenne es: Da unten Alle vier Bücher erscheinen übrigens mit neuem Titelbild, was insbesondere die inzwischen drei »Extrem!«-Bände zu einem netten Blickfang im Bücherregal macht.

MySpace (7.3.2008): Ursprünglich war mein Profil nur dem Bedürfnis entsprungen, in Kontakt mit registrierten Benutzern zu treten. Nach wiederholter Nachfrage jetzt mit mehr Inhalt gefüllt - meine Site bei MySpace. (mehr...)

Empfehlung der Woche (10.2.2008): Da freut sich der Autor - mein Thriller Wut ist auf der Website des »Syndikat«, der Autorengruppe deutschsprachige Krimiliteratur, die Empfehlung der Woche - mit amüsantem Kurzinterview und Leseprobe. (hier...)

Wa(h)re Lust (1.11.2007): Frauen und Männer reden offen und schonungslos über ihr Leben in und mit der Prostitution. Die spannende Interviewsammlung beleuchtet das Geschäft mit dem Sex aus den verschiedensten Blickwinkeln und gewährt einen umfassenden und authentischen Blick hinter die Kulissen der Ware Lust. Jetzt in 2. Auflage im Buchhandel erhältlich: Wa(h)re Lust. (mehr...)

Extrem! 3 (1.10.2007): Frauen, Männer und Paare erzählen ein weiteres Mal über ihre Lust an der Leidenschaft, und nach wie vor gilt: verboten ist nichts, alles ist erlaubt. Der dritte Band der Erfolgsserie ist jetzt im Buchhandel erhältlich. (mehr...)

Wut (15.8.2007): Internationaler Umweltgipfel in Berlin. Ausgerechnet jetzt geht ein perverser Serienmörder um. Kommissar Kalkbrenners erster Fall. - Ab sofort im Buchhandel erhältlich: Wut, mein erster Thriller bei Goldmann. (mehr...)

Ich bin dann mal pleite (10.8.2007): Armut in Deutschland betrifft längst nicht mehr nur Minderheiten und Benachteiligte. - Neues aus der Gesellschaftsmitte. Ab sofort im Buchhandel erhältlich: Ich bin dann mal pleite. (mehr...)

Inferno, Band 3 (2.4.2007): Ab sofort im Buchhandel erhältlich: Macht der Toten, der dritte und abschließende Teil meiner »Inferno«-Saga. (mehr...)

Gwen (5.3.2007): Ab heute im Buchhandel erhältlich: Gwen. Tagebuch meiner Lust, ein erotisches Lesevergnügen, geschrieben unter meinem Pseudonym Christoph Brandhurst. Zum Erscheinen von »Gwen« gibt es zwei Veranstaltungen im Rahmen der Buchmesse Leipzig. Mehr dazu (hier...)

Gier (15.1.2007): Der Vertrag mit dem Goldmann Verlag über meinen neuen Thriller »Gier« ist seit heute unter Dach und Fach und somit unterschrieben. »Gier« ist der Nachfolger von Wut (erscheint im September 2007). »Gier« wird vermutlich Ende 2008 erscheinen. (Mehr in Kürze)

Stipendium (15.1.2007): Im September reise ich auf die ostfriesische Insel Juist, zum Tatort Töwerland. Denn das ist der Titel des Stipendiums, in dessen Genuss seit 2004 jedes Jahr vier Krimi- und Thrillerautoren kommen. Dabei kriegen sie für zwei Wochen Kost und Logis gestellt und dürfen die todsichere Abgeschiedenheit der Insel nutzen, um einen spannenden Kriminalroman zu schreiben. Außerdem halten die Gewinner des Stipendiums auch eine Lesung in der Juister Buchhandlung. In 2007 gehöre ich dank meines Exposees zum Krimi »Dorffrieden« mit zu den vier Autoren.
Mehr zum »Tatort Töwerland« lesen Sie (hier...)

Extrem (30.12.2006): Mit dem Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag vereinbart: Es wird einen dritten Teil der erfolgreichen Erotikreihe - Band 1 liegt bereits in der 2. Auflage vor! - geben. Erscheinen soll das Buch im Herbst 2007. Mehr über die »Extrem«-Reihe lesen Sie (hier...)

Bestseller Sido (11.12.2006): Der Traum eines jeden Schriftstellers - die »Spiegel«-Bestsellerliste. Am 4. Dezember 2006 schaffte mein Buch Sido. Ich will mein Lied zurück den Einstieg in die Liste auf Platz 37. Eine Woche später war es bereits auf Platz 25 zu finden.
bestseller

Interview (7.11.2006): Das E-Zine »Phantastik-News« interviewte mich zur »Inferno«-Trilogie. Lesen Sie das Gespräch (hier...)

Neuigkeiten

Newsletter: Regelmäßig unregelmäßig informiert über Bücher, Musik, Leben und Lifestyle - und über Berlin? abonnieren Sie doch einfach meinen Newsletter. klicken sie einfach auf nachfolgenden Link und tragen sie Ihre Email-Adresse ein:

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

Impressum