Berlin wird von einer Mordserie erschüttert. Der Täter stellt Filme ins Internet, auf denen zu sehen ist, wie er seine Opfer quält. Dann lockt er Journalisten zu den Leichen. Vieles deutete auf einen Zusammenhang mit den Ausländerhetzkampagnen des Innensenators hin.

Kommissarin Sera Muth und ihr Ermittlungsteam ziehen den Polizeipsychologen Dr. Babicz hinzu. Diesem kommt das Vorgehen des Täters vertraut vor. In den USA hatte er bei der Überführung eines Mörders mitgewirkt, der seine Opfer bei lebendigem Leib häutete. Ist der »Knochenmann« nun zurück?

Premiere Mehr über die Entstehung von »Kalte Haut«:
Ein Reisebericht

Leseprobe:
Klicken Sie bitte hier!

»Kalte Haut« als eBook:
Für: eReader | Amazon Kindle | iPhone/iPad

Kalte Haut

Ab sofort im Handel!

Goldmann Verlag, München 2012, Taschenbuch
360 Seiten, Euro 8.95
ISBN 3-442-47663-3

Impressum